Close

Aufzucht der Welpen

Umrahmt von Wiesen und Feldern liegt unser Bauernhof am Rande des Wienerwaldes unweit von Neulengbach, wo ich mich, unterstützt von meiner Familie, hauptberuflich der Hundezucht widme.
 

Die Geburt

Unsere Hündinnen suchen sich den Raum aus, wo sie ihre Welpen zur Welt bringen möchten. Danach kommt die Mami mit ihrem Nachwuchs in die Wohnküche, wo sie Tag und Nacht unter Aufsicht sind. Unsere Wohnküche hat dann Ähnlichkeiten mit einem Beduinenlager, denn auch nachts wollen wir sichergehen,  dass auch die Kleinsten satt werden! 

Welpenzimmer

Sobald wir merken, dass die Welpen ohne Hilfe der Mutter Stuhl absetzen können, verlagern wir deren Lager in das Welpenzimmer.

Die Mutter hat dann die Möglichkeit sich zu den Welpen zu legen, wann immer sie das Bedürfnis danach hat.
Die Welpen erlangen bereits die erste Form der Stubenreinheit und verlassen meist schon die Kuschelecke, um sie nicht zu beschmutzen.
Nach und nach wird das Welpenzimmer mit Spielsachen bestückt  um die Kleinen zu stimulieren. 
Den Welpen beizubringen, dass Menschen toll sind  ist unsere Lieblingsaufgabe!
Kuscheln und spielen ist wichtig. 

Umzug in die Welpenvilla

Benötigen die Welpen mehr Platz, so siedeln sie in die Welpenvilla um. Von dort können sie- insofern die Temperaturen es erlauben- ihre eigene Terrasse genießen! Auch machen wir Ausflüge mit den Kleinen. Im Sommer wagen sich die Mutigsten sogar in unseren Schwimmteich. Höhlen, Tunnel, Rampe, Bälle, Planschbecken…unseren Welpen wird nicht fad. Staubsauger, Autos, Radio und am aller wichtigsten: viel menschliche Nähe bereiten unsere Kleinen auf das Leben vor. In der Welpenvilla finden auch die Besuche statt, bei denen die Kleinen ihre Familien ab 4 Wochen kennenlernen können. So ziehen sie nicht zu Fremden! Das erleichtert den Abschied für die Welpen (und auch die Mutter)… Mit 8 Wochen ziehen sie schließlich gut sozialisiert,  3fach entwurmt , geimpft, gechipt mit Pass und ÖKV/FCI Papieren(werden später nachgeschickt)versehen, zu lieben Menschen, die uns davon überzeugt haben, dass sie den Perritos ein artgerechtes, erfülltes Leben ermöglichen können und wollen! Wir stehen natürlich weiter gerne mit Rat zur Seite, insofern das erwünscht ist!