Über uns

Mein Name ist Diana Hochleitner und ich lebe mit meiner Familie auf einem Bauernhof in der Nähe von Maria Anzbach, Niederösterreich.
Eingebettet zwischen Wien (30 min) und der Wachau (45 min) liegt Maria-Anzbach malerisch am Rande des Wienerwaldes, in der Nähe Neulengbachs.
Auf unserem Bauernhof leben Hunde – Cala (sie wurde schon aus der Zucht genommen) und Triana (genannt Chita), Katzen, Bienen, Hühner sowie ein paar Marder, und aus dem Wald besuchen uns Rehe, Hasen und Füchse. Über uns kreisen die Bussarde, die sich auch gern mal ein Huhn holen…
Wir haben Kinder, die uns mit den Hunden helfen.
Auf der Suche nach einem Hund, der perfekt zu uns passt, sind wir auf den Spanischen Wasserhund gestoßen. Freundlich, fröhlich, treu, intelligent, sportlich, lernfreudig, leicht zu erziehen und Fremden gegenüber distanziert, erfüllt er alle unsere Erwartungen an einen Hund. Dass er keinen Fellwechsel hat, nicht überzüchtet und sehr robust ist, hat uns dann vollends überzeugt, dass der Perro de Agua Espanol (kurz genannt PDAE) der Richtige für uns ist. Wir sind weit gereist, um zu unseren Hunden zu kommen, und freuen uns, dass wir nun in unserem natürlichen Ambiente unsere eigenen Welpen anbieten können! Benannt haben wir die Zucht nach „IRIE“, unserem wunderbaren, unvergesslichen Rüden, der in unseren Herzen IMMER (= siempre) weiterleben wird.
„SIEMPRE IRIE“ heisst übrigens „immer gut drauf“….ein passender Name für den PDAE,
finden wir!

Der Name meiner Cousine ist Ursula Obernhofer und auch sie lebt mit ihren Kindern auf einem Bauernhof im nicht minder malerischen Waldviertel in der Nähe von Horn. Auf ihrem Bauernhof leben Evita und Bibi, die beide noch in der Zucht sind, und auch sie dürfen auf Katzen, Geflügel und sogar Schafe und zwei Pferde aufpassen.

Viele tierliebende Kinder beschäftigen sich ausreichend mit den Hündinnen und sorgen für eine gute Sozialisierung der Welpen. Praktischerweise ist Ursulas Mann Tierarzt, und so kann man von der perfekten Betreuung der Welpen ausgehen!

Der perfekte Zuchtstättenname ist noch nicht ausgewählt, aber lange darf Ursi nicht mehr überlegen, denn Ende Juli 2018 soll es ja Welpen von Bibi geben !

 

UA-41830325-6